Carmen Draxler

Mit Pilates kam ich das erste Mal in Kontakt, als ich Anfang meiner Zwanziger von Rückenschmerzen geplagt war und nicht verstehen konnte, wie es in so jungen Jahren so weit kommen konnte. Nach wenigen Wochen im Gruppenkurs spürte ich große Veränderungen an meinem Körper. Die Art und Weise, wie die Tiefen-, Rücken-, Bauch- und Beckenbodenmuskulatur gestärkt wird hat mich von Anfang an fasziniert und begeistert. So sehr, dass ich 2017 entschieden habe, selbst die Ausbildung zur Pilates- Trainerin zu absolvieren, um dieses positive Körpergefühl und Pilates weitergeben zu können.

Zum positiven, stärkenden Effekt auf den Körper, wird auch der Geist bei jeder Pilates- Übung gefordert. Volle Aufmerksamkeit auf die Atmung und die bewusste, achtsame Ausführung der Bewegung erzielen geistige Frische und Entspannung.

Am Ende jeder meiner Pilates-Einheiten schließe ich die Stunde mit einem autogenen Training ab, um zusätzliche Ruhe und Erholung für Körper und Geist zu erreichen.

Pilates ist für alle Altersgruppen und Konditionstypen geeignet.