SchattenSEHEN

Innere Blockaden ans Licht holen und besser Sehen

Gemeinsames Seminar mit Dipl. Ing. Emanuela Schwab von Fokus & Vision und Bernhard Reicher von der Magieschule

Eine der sieben Säulen des Sehtrainings ist die Psychosomatik: Wovor verschließt du deine Augen?

Neben der Vertiefung und Auffrischung der Sehtrainingübungen aus dem Basisseminar, Onlinekurs oder den Fortlaufenden Kursen, machen wir das was du nicht sehen willst sichtbar, verkörpern und integrieren es.

Sehtraining erleichtert dir den Zugang zu tiefliegenden Blockaden, die dir das Leben unnötig schwer machen. Gleichzeitig ist die Arbeit mit deinen Schatten essentiell für einen durchschlagenden Erfolg im Sehtraining. Damit du in kurzer Zeit die besten Erfolge erzielen kannst, werden dich dieses Seminar gleich zwei SeminarleiterInnen begleiten:

Bernhard Reicher hilft Menschen seit 20 Jahren ihre Bestimmung zu finden. Als „alter Hase“ im Trainingsbusiness geht er sorgsam mit allen Gefühlen, die während des Seminars hochkommen können, um.

Dipl. Ing. Emanuela Schwab, Sehtrainerin und Speakerin. Seit 2018 begeistert sie in Ihren Sehtrainingkursen die Teilnehmer, die oft schon nach kurzer Zeit eine deutliche Verbesserung erreichen. Emanuela kann, zusätzlich zu Ihrer Ausbildung als Sehtrainierin, auf fundiertes Wissen aus der Anatomie und TCM (traditionell Chinesische Medizin) zurückgreifen, das sie in ihrer Shiatsu-Ausbildung erworben hat.

Organisatorisches:

  • Dauer: 1 Tag
  • Teilnehmerzahl: 3-6

Preis: Euro 169,-

Zeit: 07. Mai 2022 / Samstag von 10:00 – 18:00 Uhr

Hier hast du einen genaueren Einblick, um was es genau bei dem Seminar geht:

Was möchtest du nicht sehen? – YouTube

Voraussetzungen:
Keine! Egal ob du dich schon mit Sehtraining oder Schattenarbeit beschäftigt hast oder nicht, bist du in diesem Seminar gut aufgehoben. Es wird zwar nicht die Theorie hinter den Sehtrainingsübugen erklärt, aber die Übungen selbst werden langsam und ausführlich gemacht.

Anmeldung an:

Emanuela Schwab

info@fokus-vision.at

Hintergrundinformation:

Körper und Psyche

Hast du auch schon die Erfahrung gemacht, dass Körper und Psyche „irgendwie“ zusammen hängen? Mein Klassiker früher war, dass ich jedes mal, wenn es mir im Job zu viel wurde prompt krank wurde.

Auch zwischen deiner Sehkraft und deiner Psyche gibt es einen Zusammenhang. Ist es nicht naheliegend, dass es in irgend einer Art damit zu tun hat, dass du etwas nicht sehen willst?

Das kann z.B. ein Erlebnis aus deiner Kindheit sein, das übrigens bis zu zwei Jahre vor dem ersten Auftreten deiner Sehprobleme liegen kann.

Es kann aber auch sein, dass du deine Augen vor dem „Leid der Welt“ verschließt oder deine „Falten und grauen Haare“ nicht wahrhaben möchtest.

Du siehst, es gibt viele (und noch viel mehr) Möglichkeiten.

Warum könntest du dich mit diesen „Schatten“ auseinander setzen wollen?

  • Zum einen erleichtert es dir dein Sehtraining.
  • Zum anderen kannst du dich damit insgesamt wohler und freier fühlen.

Wenn du Unterstützung bei dem Thema haben möchtest, bietet sich dieses Seminar an. Ich habe es mit meinem Kollegen Bernhard Reicher entwickelt und es ist einzigartig in dieser Form.

SchattenSEHEN ist eine Kombination aus Sehtrainingübungen und Verkörperungsarbeit (auch bekannt als Aufstellungsarbeit). Du brauchst keine Voraussetzungen dafür.

  Get Directions